Seasonal Greetings 18/19

Fern liegt uns zu schreiben, dass da wieder ein ereignis- und erfolgreiches Jahr zur Neige gehe, um alsdann allen ein glückliches neues zu wünschen −, war das endende doch hauptsächlich ein unglücksreiches, satt von anhaltenden Schrecken und schlimmer, oft schon wieder verblasster Nachrichten, eine emotionale Achterbahn, für sehr viele sehr schwer und wohl nur für die wenigsten ein gutes.

Sicher gab es da einige beeindruckende, über Erwarten gelungene Aktionen und Massendemos: etwa zur Rettung des Hambacher Forsts; gegen die aufreizende politische Untätigkeit bei Klimawandel und Artenvernichtung; gegen Hass und vielstimmige Hetze, den nicht mehr klein zu redenden, Mainstream befeuerten Rechtsdrall angesichts nur weiter aufreißender sozialer Kluft; gegen menschenverachtende Feindseligkeit gegenüber den ökonomisch Schwächsten und Verwundbarsten, vor allem natürlich den Ausländer*innen mit dem ‚falschen‘ Migrationshintergrund, den vor imperialistischen („geostrategischen“) Stellvertreterkriegen, ruinösem ‚Frei’handel und den desaströsen Auswirkungen fossilen Wirtschaftens in die Flucht Gezwungenen; gegen Mietwucher, Vertreibung, Sozialdemontage und eine von betrügerischer Auto-, Energie-, Agrar- und nicht zuletzt Finanzlobby diktierte, auf verbrecherische Weise Gemeingüter und Gemeinwohl schädigende, lebensfeindliche Politik!

Die realen Auswirkungen dieses zivilgesellschaftlichen Aufbegehrens blieben freilich zumal in der BRD wie je bloß deklamatorisch, kosmetisch, minimal.

Und doch gibt’s keine Alternative als weiterzumachen: weiter zu mobilisieren, argumentativ, diskursiv, kreativ und mit den Mitteln zivilen Ungehorsams anzukämpfen gegen diese, in ihrer Globalisierung den Planeten in den Abgrund reißende Wirtschafts- und Lebensweise, auf dass wir an Zukunft noch retten, was zu retten ist und unsere Nachfahren uns nicht in Bausch & Bogen verdammen.

Möge also in diesem Sinn und entgegen allen Auspizien das neue Jahr besser werden, auch glückliche Ereignisse und echte Erfolge bereithalten und entgegen den Prognosen ärmer sein an Schrecken, Leid und Katastrophen!

Lassen wir die Hoffnung nicht fahren! Möge Rettendes wachsen!

Die Bäume am Landwehrkanal wünschen allen
und insbesondere ihren Mitgliedern, Freunden*,
Förder-, Unterstützer- & Sympathisant*innen
ein gesundes 2019er Jahr!

Zugefrorener Landwehrkanal 2010

Zugefrorener Landwehrkanal (2010)

Advertisements

1 Kommentar

  1. 30. Dezember, 2018 um 23:55

    […] Seasonal Greetings 18/19 von einem Freundschaftlichem NACHBARSCHAFTSBLOG […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.