Für Kooperation mit BürgerInnen keine Rechtsgrundlage?

Aufkündigen einer erfolgreichen Zusammenarbeit

Quälendes Sichimkreisedrehn

„Was soll ich denn nun schreiben!“ stöhnte die Protokollantin nach der 44. Sitzung des Mediationsforums „Zukunft Landwehrkanal“ am vergangenen Montag (9.9.) sicherlich. Wieder waren „Gäste“ aus dem in Bonn residierenden „nassen Bereich“ des BMVBS angereist, neben Jochen Kies aus dem Referat Wasserstraßenmanagement auch zwei Damen aus der Rechtsabteilung. Gemäß Kies‘ Eröffnungseinlassung sollten Konsenspunkte bzgl. der Mediationsvereinbarung „abgeräumt“ und die Dissense  herausgearbeitet werden, doch − wenig überraschend − umkreiste die  knapp sechsstündige Debatte den Haupt-Dissenspunkt: die Art der künftigen Beteiligung oder, wie es Tilmann Heuser, Geschäftsführer des BUND Berlin, formulierte: „Wie gehen wir in Zukunft miteinander um?“

Mediationsteam

Mediationsteam (Fotos zum Vergrößern bitte anklicken!)

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Auftakt Volksbegehren 100% Tempelhofer Feld

Zeigen wir dem Berliner Senat die Rote Karte!

Liebe Engagierte,

die BaL laden Euch ganz herzlich ein, gemeinsam mit der Initiative 100% Tempelhofer Feld am kommenden Sonntag, 15. September, auf dem Tempelhofer Feld den Start der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren „THF 100%“ einzuläuten.

Hände weg!

Hände weg vom Wiesenmeer!

Wir treffen uns auf dem Feld mit vielen anderen Initiativen, die sich für eine Stadtplanung und Stadtentwicklungspolitik von unten im Interesse aller BürgerInnen, für Schutz und Entwicklung unserer Stadtnatur und den Erhalt der Berliner Kleingärten einsetzen. Den Rest des Beitrags lesen »