Baumfällungen im Mittelteil des Kleinen Tiergarten

[Update, 21.2.: Aktuelle Meldung von heute, 11 Uhr: Die genannte Fällfirma hat unter Hebebühneneinsatz mit der Beschneidung von Ästen der anderen Bäume begonnen. Laut zuständigem Bauleiter werden ab heute fast alle noch übrigen Bäume ähnlich wie 2011 im benachbarten Ottopark beschnitten und teils aufgeastet! Auch große Partien der Hecken- und Sträucherbereiche werden für die wassergebundenen Bodenflächen und für andere angebliche Notwendigkeiten gerodet, desgleichen alle mit rotem Punkt markierten Hecken und Büsche.
Wir fordern eine behutsame Beschneidung der Bäume und insbesondere möglichst nur Schhwachäste und Totholz zu entfernen!
Wer gestern noch nicht vor Ort war, kann noch heute entsprechende Fotos machen: es liegt noch viel Schnittgut im Park…]
[Update, 20.2.: Zehn „Spezialisten“ der Fa. ArborCultura fällen alle zwanzig Bäume, von wenig Protest behelligt, an nur einem Tag. − Siehe Kommentar von Rudolf Blais, BI KTO, und Fotos der BI Silberahorn Plus.]

Faellung 20.02.13

Fällung am 20.2.13, in Ignorierung des BVV-Beschlusses vom 21.9.12

Gastbeitrag

Ab Mi., 20.2, sollen wieder die Kettsägen kreischen!

Für den Zeitraum vom 18. bis 28.2.2013 angekündigt, nach heutiger Rückfrage für den Zeitraum von Mittwoch, 20.2. bis Donnerstag, 28.2.2013 präzisiert. − Bereich: östlich der Heilandskirche bis Stromstraße, direkt am U-Bhf Turmstraße.

Protestiert gegen die Baum-, Hecken und Sträucherfällungen und
kommt am Mittwoch ab 8 Uhr in den Kleinen Tiergarten, Moabit!

Laut einer uns bekannten Baumfällliste sollen 22 überwiegend erhaltenswerte gesunde Bäume gefällt werden. Darunter sind 6 besonders große, gesunde wertvolle Altbäume wie: Linde, Plaketten-Nr. A-176, Silberahorn Nr. 211, Spitzahorn Nr. 273 (mehrstämmig), Silberahorn Nr. 277, Bergahorn Nr. 212, Linde, Nr. 287.

Alle zur Fällung vorgesehenen Bäume, Hecken und Sträucher sind mit roten Punkten gekennzeichnet.

Das Bezirksamt Mitte hat unsere 2800 Anwohner-Unterschriften und den erwirkten einstimmigen BVV-Beschluss vom 15.09.2011 für Baumfäll-Stopp und Mediation ignoriert (der nicht nur für den Ottopark, sondern auch für diesen Planungsabschnitt im Kleinen Tiergarten galt)!

Statt Bürger-Dialog, ein Scheitern zahlreicher BVV-Initativen und -Anträge im Jahr 2012 für Baumerhalt und Grün schonende Planungsalternativen soll immer noch die ursprüngliche Planung rigoros umgesetzt werden! – Wir sind entsetzt, dass nach einem fast dreijährigen Prozess die Planungsverantwortlichen immer noch nicht zu einer dringend geforderten grundlegenden Kurskorrektur bereit sind und Bürgerinteressen weiterhin nicht beachten und unterdrücken!

Den Menschen bricht das Herz, wenn wie im Ottopark erneut die Motorsägen durch Moabit kreischen.

Fällalarm + -liste KTO

Fällalarm + -liste Kl. Tiegarten, Moabit (bitte anklicken!)

Dafür scheinen die Kosten der KTO-Parkumgestaltung aus dem Ruder zu laufen. Für den Ottopark muss das BA Mitte im Frühjahr 2013 alle Kosten der Ottoparkumgestaltung offenlegen. Wir gehen davon aus, dass nach den veranschlagten 1,1 Mio. Euro (in 2011) auch die vom Bezirkstadtrat Carsten Spallek in der BVV benannten 1,43 Mio. Euro (in 2012), die tatsächlichen Kosten noch höher liegen! Für den kommenden Planungsabschnitt sind wieder weitere 865.000 Euro veranschlagt – kein Wille und keine Bereitschaft für eine kostengünstigere, behutsame, naturverträgliche und klimafreundliche Parkplanung!

Rudolf Blais

Hintergrundinformationen: http://biktomoabit.wordpress.com

2 Kommentare

  1. Rudolf Blais said,

    19. Februar, 2013 um 17:07

    Letzte Infos von heute:

    Der Kleine Tiergarten, Mittlerer Teil wurde heute vollständig eingezäunt, nur der Weg zwischen den U-Bahnhöfen war mit Stand von 15.30 Uhr noch offen. Der erste Radlader war im Park und es sind schon Sitzbänke, Papierkörbe abmontiert und am Parkrand Stromstr. aufgestellt. Damit sind die angekündigten Baumfällungen ab morgen früh noch wahrscheinlicher geworden.

    Rudolf Blais

  2. Rudolf Blais said,

    20. Februar, 2013 um 19:02

    Kahlschlag heute im Kleinen Tiergarten
    Alle 20 Bäume gefällt

    Leider waren wir heute morgen um 8 Uhr nur ganz wenige Leute, so dass wir die Baumfäller nicht aufhalten konnten.
    Bis 3 Uhr wurden alle 20 Bäume von der Fa. ArborCultura GmbH mit 3 Fälltrupps und 2 Hebebühnen, später sogar 3 Hebebühnen mit rund 10 Baumfällern gefällt
    Ab morgen sollen noch Hecken und Sträucher und einige Kleinbäume, die nicht auf der Fällungsliste stehen, gefällt werden, die BI KTO und andere Gruppen mobilisieren aber nicht mehr.
    Ich konnte um 8 Uhr noch zu den Bäumen gehen, der Zaun war noch offen, es gab bei der Fällung des 1. Baumes noch ein kleines Scharmützel mit einem Baumfäller, der den protestierenden Anwohnern ein Plakat entriss, das ich ihm aber sofort wieder abgenommen habe. Ich habe noch die Hände hoch gehalten, als der erste Baumast gefällt und Richtung auf mich abgeworfen wurde.
    Polizei war nicht vor Ort.
    Trotz zahlreicher Bemühungen beim zuständigen Grünflächenamt konnte keiner der 6 besonders großen umstrittenen Bäume gesichert oder vor den Fällungen gerettet werden. Immer wieder hieß es: „Die Fällungen seien auf höchster Ebene abgestimmt!“
    Nur 3 der 23 auf meiner Fällungsliste stehenden Bäume wurden nicht gefällt (Baum Nr. 275, 234, beides große Bergahorne, Z 52 Zierkirsche).
    Diese 3 Bäume sollen laut Auskunft vom Grünflächeamt Mitte nicht gefällt werden und tragen auch keinen roten Punkt.

    Auch am Mittag kamen noch eine Reihe Leute – die Passanten am Bürgersteig zeigten wenig Betroffenheit.
    Erste Fotos in http://silberahorn.wordpress.com

    Für Donnerstag wird nicht mehr für Protestaktionen oder anderes mobilisiert, da es unerwartet schnell ging, als wenn für die nächsten Tage ein großer Kälteeinbruch oder großer Schneefall gemeldet würde.
    Im Ottopark hatten die Baumfällungen rund 2 Wochen gedauert.

    Rudolf Blais


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s