Helden der Naturzerstörung gesucht

BZ blies zum Angriff auf „wucherndes Unkraut“

„Bezirksamt Prenzlauer Berg“ droht zu verschwinden

Für vergangenen Montag (30.7.), um11 Uhr − sicher nach Meinung des Hauses Springer die Zeit, in der Erwerbslose endlich einsatzbereit sind − rief die BZ nach selbstlosen Helfern, die als „echte Helden zeigen, dass gegen sie kein Unkraut gewachsen ist“. Das „Bezirksamt Prenzlauer Berg“[!] müsse von „Bergen“ desselben befreit werden, ja es sollte gar bis ans „Bäume stutzen“ gehen.

Via Twitter bat ein empörter Naturfreund um Unterstützung von BUND, NABU und BaL beim Versuch, diese Aktion nach Möglichkeit noch zu verhindern −, bis sich herausstellte, dass unter vielen anderen just der NABU (als einziger Umweltverband) auch noch als Partner dieser fragwürdigen Berliner Helden-Kampagne auftritt, die im Subtext die Unfähigkeit der Verwaltung, ihrem gesetzlichen Auftrag zu genügen, skandalisieren soll. Den Rest des Beitrags lesen »