Städtebauliche Rahmenplanung Luisenstadt

BürgerInnen-Inititative Bäume für Kreuzberg

Einladung zum 1. Bürgerabend am 20. Oktober

Anlässlich des morgigen 1. Bürgerabends zur städtebaulichen Rahmenplanung (18 bis 20 Uhr, Michaeliskirche, Waldemarstr. 8-10), wo der Baustadtrat von Mitte, Ephraim Gothe (SPD), in Kooperation mit dem BA Friedrichshain-Kreuzberg und SenStadt die Planungen des von ihm beauftragten Büros Herwarth + Holz vorstellen will [siehe auch die Senatspressemitteilung], deren „Ziel ist, vorhandene Brüche und Lücken im Stadtgefüge zu beheben“, möchten wir nachdrücklich daran erinnern, dass Nachverdichtung eine soziale und stadtökologische Grenze hat und keinesfalls auf Kosten der grünen Infrastruktur und öffentlicher Freiräume im Kiez gehen darf!

Wie wir aus zahlreichen Gesprächen mit Kiez-BewohnerInnen wissen, besteht bei den allermeisten keinerlei Interesse an einer kraftverkehrlichen Öffnung und Anbindung der Luisenstadt, sondern ganz im Gegenteil wünscht die überwiegende Mehrzahl der XbergerInnen eine Verkehrsberuhigung, die Förderung sanfter Mobilität, die fachkundige Qualifizierung und verbesserte Pflege der Grünbereiche sowie einen Stopp der Privatisierung und Versiegelung öffentlicher Flächen.

Deswegen möchten wir auch den Aufruf Jochen Baumanns von der AG Verkehr im Bürgerverein Luisenstadt unterstützen und ebenfalls alle interessierten Menschen im Kiez auffordern, zahlreich zu kommen und ihre Interessen deutlich zu artikulieren!

Quartiere dürfen nicht länger von oben geplant werden, sondern im Sinne der Habitat-Agenda von 1996 ist die Bevölkerung systematisch zu beteiligen und sind ihre Interessen umfassend zu berücksichtigen, d. h. es bedarf eines Konzepts zur breiten Partizipation der Bevölkerung von Anbeginn, welche sich nicht in frontalen Präsentationen von Planwerken erschöpft, sondern schon im Entwurfsstadium die BürgerInnen einbindet. Vorab muss vor allem klargestellt werden, auf welche Weise die Ergebnisse der BürgerInnen-Beteiligung in die Planungen eingehen und wer darüber entscheidet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s