Masterplan im Masterstudiengang

TU Berlin macht Sanierungsplanung Landwehrkanal zum Studienobjekt

Wie das WSA meldet, bietet das Institut Landschaftsarchitektur und Umweltplanung an der TU Berlin im gleichnamigen Fachgebiet (hier: Entwerfen/Objektplanung) in diesem Wintersemester für den Masterstudiengang Landschaftsarchitektur den Landwehrkanal als Arbeitsgrundlage zur Konzipierung einer Masterplanung an. – Dass auf diese Weise immerhin schon mal in Lehre und Ausbildung zumindest vom Modell her ein ganzheitliches und interdisziplinäres Herangehen an die LWK-Sanierung vorgemacht wird, ist doch sehr begrüßenswert!

BürgerInnenbeteiligung steht noch aus

Allein mal abgesehen davon, dass zu unserer Verwunderung die betreffenden DozentInnen hier offenbar nur Kontakte zu Ämtern und Behörden pflegen, nicht aber zur städtischen Bevölkerung bzw. zu den Bürger- und AnwohnervertreterInnen, auch im Hinblick auf die Konflikte − was für Problembewusstheit und Zukunftsorientierung unserer gelehrten „nachhaltigen“ Landschafts- und Stadtplanung jedenfalls nicht allzu viel Gutes erwarten lässt −, fällt bei den aufgelisteten Studieninhalten die Unterbelichtung bzw. das komplette Fehlen stadtökologischer und -klimatologischer, vor allem aber jedweder naturschutzfachlicher oder den Erhalt und die Entwicklung von Stadtnatur berührender Aspekte auf. Da ist die europäische Stadtplanung, wie sich auf dem kürzlichen Symposion zum „Grünen Leitbild Berlin“ zeigte, glücklicherweise schon sehr viel weiter.

Dialog Wissenschaft − Gesellschaft

Da das Mediationsverfahren Zukunft Landwehrkanal „integriert“ und den Studierenden an der TU Berlin sein Interessen- und Kriterien-Katalog als Arbeitsmaterial und Impulsgeber zur Verfügung gestellt werden soll, werden diese Aspekte hoffentlich noch angemessene Berücksichtigung finden. Darüber hinaus hoffen wir, nicht erst mit fertigen Produkten konfrontiert, sondern bspw. schon über Zwischenergebnisse informiert und im Idealfall sogar nach unseren Einschätzungen gefragt zu werden, auf dass sich der vielbeschworene Dialog Wissenschaft − Gesellschaft an dieser doch geradezu prädestinierten Stelle entspinnen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s