Wieder Warten aufs WSA

Mediationsforum kann weiteres Vorgehen bei gesicherten Bäumen am Tempelhofer Ufer noch nicht beschließen

Schon seit nunmehr gut einer Woche liegen die neuen Messergebnisse zu den Lindenkronen am Tempelhofer Ufer (Abschnitt 6) und nun auch [23.1.] zu der überhängenden Weide (Abschnitt 3) vor, die der Baumsachverständige Barsig und Mitarbeiter des Baumdiensts GvL mittels Seilklettern und Hebebühne gewonnen haben, sowie detaillierte Verfahrensvorschläge zur Spundbohlen-Stückelung in diesen Abschnitten; auf die für Mitte des Monats avisierten Daten des WSA warten wir jedoch noch immer.

Da übers weitere Vorgehen eigentlich das Mediationsforum in seiner 14. Sitzung am kommenden Montag beschließen sollte, der zuständige Arbeitskreis Kurzfristige Maßnahmen jedoch ohne die WSA-Daten keine entsprechende Beschlussvorlage liefern kann, wird jetzt überlegt, ob das Forum, das erst wieder im März tagen soll, den genannten AK autorisiert, in dieser Angelegenheit eigenständig Beschlüsse zu fassen, um den Fortgang der Arbeiten und damit die Beseitigung der Brockelmannschen Würfel auch am Tempelhofer Ufer nicht noch weiter zu verzögern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s