BaumschützerInnen-Info vom 04.06.08

Städtebaulichen und ästhetischen Prinzipien fürs Bauwerk

Theseus Bappert, Landschaftsarchitekt aus Potsdam und Co-Autor des großen denkmalpflegerischen Gutachtens von 1991, wies zunächst einmal darauf hin, dass seit der Wende insgesamt 23 Institutionen den Landwehrkanal betreuen und so nach bestem Wissen und Gewissen eine Vielzahl von Modifikationen in Eigenregie vornehmen. Z. B. gebe es entlang der Ufer allein 22 verschiedene Formen von Gittern gegenüber ursprünglich zwei bis drei. Auch Bappert mahnte eine umfassende Untersuchung des Kanalraums und seiner Nutzung an als Vorstufe eines gemeinsamen Konzepts, wie die fünf Bezirke ihre den LWK begleitenden Grünanlagen entwickeln bzw. aus der Fragestellung: Welche Nutzung wollen wir an und auf dem LWK? sei ein Leitbild zu entwickeln und daraus wiederum ein gemeinsames Kanalpflegewerk.

Auf die sehr lehrreichen Ausführungen zur Historie der verschiedenen Planungsstufen des LWK können wir hier leider nicht eingehen.

Auch Bappert betonte noch einmal die beiden Gestaltungselemente Schnur (die Böschungen, Mauern, Geländer und Alleen) und Perle (die Brücken, Querungen und Häfen). Trotz aller Verspundung und senkrechten Fertigteilsanierung in den 1950er Jahren seien der schlängelnde Verlauf, die einheitliche Breite von 22 Metern (= 6 Ruten) und weitgehend auch die Schrägufer gewahrt. Deshalb sollte gerade angesichts des Collage-Charakters der City mit vielfacher Auflösung der gründerzeitlichen Blockrandbebauung in Anknüpfung an 1883 ein gestalterisches Prinzip gewissermaßen als verbindendes Rückgrat auf der vollen Kanallänge durchgehalten werden, wogegen z. B. die wesentlichen Elemente der Lennéschen Gesamtkonzeption, nämlich Grünzug und sozialer Begegnungsraum, derzeit vorwiegend dort hervorträten, wo der einheitlich-lineare Charakter gerade stadträumlich unterbrochen sei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s