BaumschützerInnen-Info vom 19.05.08

Von möglichen Klimawandelfolgen bis zur Regenwasserbewirtschaftung

Hydrologischer Input für AK Naturhaushalt und Landschaftsbild

Schon in einem recht frühen Stadium des Mediationsverfahrens hatten BI-VertreterInnen zu bedenken gegeben, dass die klimatischen Veränderungen, die nach verschiedenen Szenarien namentlich des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) für den Berlin-Brandenburger Raum mit hoher Wahrscheinlichkeit besonders gravierend sein werden. Potenziert durch die Folgen der eingestellten Grubenwasserförderung und Flutung der Restlöcher im Lausitzer Braunkohletagebau-Gebiet muss mit einer derartigen Verknappung der Wassermenge in der Spree und den von ihr gespeisten Kanälen wie dem LWK gerechnet werden, dass, von den gravierenden Problemen für die Wasserqualität einmal abgesehen, eine Schiffbarkeit im heutigen Umfang wohl in Frage steht. Müsste das nicht wiederum Auswirkungen auf die Art der Sanierung des LWK haben?

Auf der anderen Seite wurde auch schon früh das Interesse an einer Verbesserung der Wasserqualität im LWK artikuliert, um vor allem dem alljährlich zu beklagenden Fischsterben abzuhelfen. Insofern hierfür neben anderem die Überläufe aus der Mischwasserkanalisation verantwortlich sind, wurde gefragt, ob sich im Zuge eines wenigstens 150-Millionen-schweren Sanierungs- und Modernisierungsvorhabens nicht auch in dieser Hinsicht substantielle Verbesserungen erreichen lassen müssten.

Demgemäß wurde den TeilnehmerInnen der dritten Sitzung des AK Naturhaushalt und Landschaftsbild am 13. Mai ein geballter fachlicher Input zum Thema Wasser zuteil.

Dr. Walter Finke von der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) in Koblenz referierte zum Thema „Entwicklung des Spreezuflusses nach Berlin und dem Landwehrkanal vor dem Hintergrund des Bergbaus und des Klimawandels“, während Kay Joswig von den Berliner Wasserbetrieben (BWB) das Thema Regenwasserbewirtschaftung im Mischsystem erörterte, und zwar unter dem poetischen Titel „Wehre weisen Wolkenbrüche in die Schranken“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s