BaumschützerInnen-Info vom 17.03.08

Baumspende ade!

Die Accor-Gruppe hat ihr Spendenangebot von 300 Bäumen [siehe auch hier] für den LWK fürs erste zurückgezogen. Sie fühle sich auf die lange Bank geschoben, äußerte Mitarbeiter Kranz. Wie berichtet, sollte eine Arbeitsgruppe mit VerterterInnen von WSA, Bezirk, Landesdenkmalamt und dessen Gutachter sowie Herrn Kranz von Accor u. a. geeignete Pflanzstellen ermitteln, wobei der Spender für die dadurch anfallenden Kosten aufkommen sollte. Er könne sie ja mit seiner Gabe verrechnen, also entsprechend weniger Bäume spenden. Auch zeigte man sich auf Seiten der Empfänger erst 2009 an der Realisierung interessiert.

Kranz wollte mit dieser Spende über einen vordergründigen PR-Effekt hinaus den grundsätzlichen Ansatz des Unternehmens dokumentiert wissen, etwas für die Verbesserung der Lebensqualität der Menschen zu tun.

Das Zurückziehen der Baumspende wurde im Forum allgemein bedauert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s