BaumschützerInnen-Info vom 16.02.08

Baumfreundlichere Anbindung

Alle sind sich einig, dass die Betonklötze so schnell wie möglich verschwinden müssen,Tempehofer Ufer im Oktober 07 doch während auf der ersten AK-Sitzung noch überlegt wurde, wie mitten in der Schifffahrtssaison der Einbau der Spundwände zu bewerkstelligen sei, ist damit jetzt so oder so frühestens ab Mitte Oktober zu rechnen, denn zunächst muss eine Ausschreibung erfolgen, und die schließlich beauftragte Firma wird erst die Stahlbohlen bestellen. Über Genehmigung von Nachtarbeit, Kosten von Lagerflächen und ähnliches mehr haben wir uns ganz umsonst den Kopf zerbrochen.

Obwohl die Anbindung den gesicherten Bäumen in der Vegetationsperiode ganz besonders abträglich ist, kann sie bis dahin also keinesfalls verschwinden, sondern allenfalls baumfreundlicher gestaltet werden. Vor allem die punktuelle Sicherung jeweils über einer Astgabel muss dringend geändert werden, da bei Sturmereignissen die Gabel aufreißen und damit Starkäste brechen können. Eine baumfreundlichere Anbindung mit Stahlseilen oder gepolsterten Manschetten sei möglich, würde bei der Kronensicherung wertvoller Bäume und Naturdenkmäler in Mitte auch schon seit über 15 Jahren praktiziert (doch wenn z. B. die gesicherten Bäume am Freibad Humboldthain gemeint sind, muss daran erinnert werden, dass besagte Stahlseile längst ins Holz eingewachsen sind!).

Mit Gutachter Brehm, der die Gewährleistung für seine Konstruktion übernommen habe, seien allerdings noch die rechtlichen Rahmenbedingungen zu klären, will sagen, ob er auch bei einer Modifizierung der Anbindung noch die Haftung übernimmt. (Falls nicht, so fragt hier der unbedarfte Laie, darf das ein Grund sein, die baumschädigende Punktsicherung beizubehalten?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s