BaumschützerInnen-Info vom 17.1.08

Ein „ökologielastiger“ Unterhaltungsplan

Als Einstieg wurde das Thema Ufergestaltung gewählt, und zwar unter der leitenden Fragestellung, welchen Kriterien sie zu genügen habe. Zunächst wurde jedoch die Notwendigkeit einer Bestandsaufnahme betont, sei’s was Flora und Fauna, sei’s was bereits vorhandene Planungen betrifft, sowie die Wichtigkeit rechtzeitiger Sicherstellung des jeweils erforderlichen informationellen Inputs und Sachverstands für eine fruchtbare Diskussion der verschiedenen Bereiche.

Z. B. bestätigte der Vertreter der Bundesanstalt für Gewässerkunde, dass bereits 2001 im Auftrag des WSA und in Zusammenarbeit mit der BfG von Wissenschaftlern der TU ein an ökologischen Kriterien ausgerichteter Unterhaltungsplan für alle pflegerischen Belange oberhalb der Wasserlinie erstellt worden sei, insbesondere für jene Abschnitte wie Salzufer und Müller-Breslau-Ufer, für die das WSA zuständig sei, sonst aber nur punktuell, da das Übrige in die Domäne der Bezirke falle, aber dieser Plan lasse sich auf den gesamten Kanal anwenden. Nach Informationen der BI wurde jedoch z. B. im letzten Winter auf Betreiben der damaligen Sachbereichsleiterin II, Mareike Bodsch, der dieser Plan „zu ökologielastig“ war, am Salzufer in einer Weise Totholz entfernt und sog. Wildwuchs gerodet, die jedes ökologische Herangehen vermissen ließ und damit deutlich, dass sich das WSA nicht an die eigenen hausinternen Richtlinien hält. Ähnliches ist angesichts der im Netz angekündigten Pflegemaßnahmen nun abermals zu befürchten, doch wurde die weitere Erörterung dieser Problematik an den AK Sofortmaßnahmen verwiesen [woran freilich der jetzt zuständige WSA-Mitarbeiter Jörg Augsten nicht teilnimmt]. Der besagte Unterhaltungsplan sollte zumindest auch dem AK „Naturhaushalt und Landschaftsbild“ zur Verfügung gestellt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s